Vestas Power Performance Optimisation (PPO)

Lohnen sich Optimierungsmaßnahmen, wie zum Beispiel Vestas Power Performance Optimization (PPO), an Windkraftanlagen wirklich? Und wenn ja, wie hoch ist die effektive Leistungssteigerung der WEA nach der Optimierung?

Das sind Fragen, die unseren Kunden wichtig sind. Wir beantworten sie Ihnen durch eine unabhängige Validierung mit standortspezifischen Big-Data Softwarelösungen. Wir führen sowohl interne ex/post Analysen an Einzel-WEA als auch Power-to-Power Auswertungen mit Nachbaranlagen durch.

Vor den Analysen werden die Betriebsdaten der WEA sorgfältig geprüft und aufbereitet, um beispielsweise die Einflüsse von Luftdichteschwankungen, Nachlaufströmungen benachbarter WEA, Änderungen der Gondelausrichtungsoffsets und der Anemometertransferfunktion auf das Optimierungsergebnis berücksichtigen zu können.

Mit unserer Hersteller-unabhängigen Validierung von Optimierungsmaßnahmen erhalten unsere Kunden eine solide Datenanalyse, die die Wirksamkeit der Investition aufzeigt und sie bei der Optimierung des gesamten Windparkportfolios unterstützt.

Von unserer Expertise und der Qualität unserer Validierung haben wir im Oktober einen der größten Betreiber von Vestas-Flotten in Europa überzeugt. Waila wurde mit der Validierung der Ertragswirkung der softwarebasierten Optimierungsmaßnahmen Vestas Power Performance Optimization (PPO) an WEA vom Typ Vestas  V126 in Finnland beauftragt.